Flüchtlinge und Migranten kommen in ein junges Land mit dem Ziel, neu anzufangen, nachdem sie einen Lebensstil voller Schwierigkeiten und Elend hinter sich gelassen haben. Diese Hindernisse vereiteln häufig diese Ziele und Träume. Der einzige Weg, um sicherzustellen, dass Flüchtlinge und Migranten nahtlos wechseln und dabei auf minimale Hindernisse stoßen, ist die institutionelle Anerkennung und das Engagement.

Die unterschiedlichen kulturellen Barrieren

Alle anderen Facetten ihres Lebensstils sind dadurch miteinander verbunden. Kulturelle Grenzen wirken sich danach aus, wie sie sich bewusst und unbewusst mit anderen verbinden. Selbst Handlungen, die mit den besten Absichten durchgeführt werden, können sich für Flüchtlinge und Migranten und umgekehrt für das Aufnahmeland und seine Bürger als unangenehm oder rassistisch unsensibel herausstellen.

Beispielsweise unterscheiden sich die Feiertage und Bräuche von Flüchtlingen und Migranten deutlich von denen jedes Heimatlandes. Es braucht Zeit, interkulturelle Kompetenz und Toleranz, sie zu feiern und in das Gastland zu integrieren. Kinder mit Migrationshintergrund erleben Mobbing in der Schule aufgrund ihres unverwechselbaren Aussehens und ihrer Bräuche, zu denen Unterschiede in Küche, Kleidung und Verhalten gehören. Interkulturelle Hindernisse durchdringen jeden Aspekt des Lebens eines Flüchtlings.

Gesundheitspflege

Die Schwierigkeiten, sich aufgrund kultureller Unterschiede mit anderen zu verständigen und Englisch zu sprechen, sind ein wesentlicher Faktor. Angst und Unruhe sind unter Flüchtlingen, insbesondere unter Jugendlichen, weiter verbreitet. Dennoch sind sie aufgrund der sozialen Stigmatisierung und der Kommunikationslücke viel weniger geneigt, sich einfach fachärztlich behandeln zu lassen.

Aufenthalt für Flüchtlinge

Sicheres Wohnen ist oft teuer. Dies ist eine herausfordernde Situation für Flüchtlinge und Migranten, da die Mehrheit von ihnen in der Nähe von niederen Berufen eingesperrt ist. Dies öffnet opportunistischen Landbesitzern die Tür, um von ihrer Not zu profitieren.
Fast immer fügen sich Flüchtlinge und Migranten, weil sie vielleicht nicht über ihre Privilegien informiert sind oder nicht über die Ressourcen verfügen, um sich richtig dagegen zu wehren. Einige erhöhen ständig die Miete und erhalten Zahlungen, während sie die Abschiebung fordern. Nach der globalen Finanzkrise finden sich zahlreiche große Flüchtlings- und Einwandererfamilien wieder, die fast keine lebendige Privatsphäre unter einem Dach teilen. Dies macht die Atmosphäre für alle unangenehm und macht es schwierig, jeden Tag ruhig zu bleiben.

Flüchtlinge und Einwanderer

Als Flüchtling ein Fahrzeug orten

Untersuchungen haben gezeigt, dass es einen Zusammenhang zwischen dem Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln und der Möglichkeit gibt, Schwierigkeiten zu entkommen. Man ist viel eher bereit, eine Stelle zu akzeptieren, die viel weiter entfernt ist, wenn man Zugang zu Verkehrsmitteln hat, insbesondere zu öffentlichen Verkehrsmitteln, was es ihm ermöglicht, in Bezug auf die Arbeitswahl nicht durch die geografische Lage eingeschränkt zu werden. Der Erwerb eines Führerscheins ist für Flüchtlinge schwierig. In den meisten Ländern muss ein Fahrer ausgebildet werden, um die erste Prüfung zu bestehen.
Für Migranten und Flüchtlinge ist es häufig eine Herausforderung, sich mit öffentlichen Verkehrsmitteln fortzubewegen. Die Schwierigkeit, von Punkt A nach Punkt B zu gelangen, steigt, wenn sie nicht wirklich die Landessprache der lokalen Bevölkerung sprechen.